Veranstaltung

Das wahre Selbst leben und der Seele folgen - wie ein liebevoller Selbstbezug entsteht

Das wahre Selbst leben und der Seele folgen - wie ein liebevoller Selbstbezug entsteht


Um unser wahres Selbst leben und den uns mitgegebenen Botschaften der Seele folgen zu können, braucht es in uns das Entstehen einer liebevollen Ich-Instanz. Diese trägt dazu bei, ein Bewusstsein und einen Bezug zu unserem eigenen Inneren zu bekommen, so dass wir uns daran ausrichten und darin vertrauen lernen.

Erst wenn wir uns wirklich in der Tiefe unseres Wesens wahrgenommen, erkannt und bestärkt fühlen, kann ein Selbstbezug in uns erwachsen, der uns nicht - wie ein Über-Ich - bewerten, beurteilen und künstlich formen möchte, sondern der uns hilft, der uns eigentlich mitgegebenen inneren Wahrheit zu folgen.

Eine solche Ich-Instanz hilft, auch alles, was an Um- und Abwegen im Laufe des Lebens geschehen ist, zu verstehen. Sie öffnet für eine Liebe, die niemals weicht.

Ein liebevoller Selbstbezug ist nicht willentlich machbar. Er erwächst und entsteht oft still in uns, bis wir auf einmal merken, dass etwas in uns für uns da ist, so dass wir mehr und mehr wagen, unser wahres Selbst zu zeigen und zu leben.

Der Seminartag möchte dazu beitragen, Worte zu finden und uns auszutauschen, so dass ein eigentlich in uns allen vorhandenes Wissen der Seele bestärkt wird.

Beginn: 29.09.2018
Ende: 29.09.2018
Uhrzeit: von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Anmeldung bis:
24.09.2018
Leitung:
Eva Neuner (Referentin)
Dr. Andrea König (Leiterin der Fachstelle für Frauenarbeit)
Nummer: 12035
Raum:
LN 1 Tagungs- und Gästehaus Stein
Ort:
Deutenbacher Str., 1, 90547 Stein Anfahrt
Gebühren:
Kosten 85,00 €
kostenlos für DF 0,00 €
Ermäßigte TN-Gebühr 60,00 €
Teilnehmer max.:
15
Hinweis:Informationen zu Eva Neuner, Therapie - Supervision - Fortbildung finden Sie unter: www.eva-neuner.de
Anmelden
Zurück
RSS Abonnieren