STEINER LOSE BLÄTTER - aktuell - zeitgemäß - übersichtlich

Die Steiner Losen Blätter sind eine ideale Arbeitshilfe für die Gemeindearbeit, für den Unterricht, für die Frauenarbeit und überall dort, wo kreative Ideen und abwechslungsreiche Methoden gebraucht werden.

Die STLB erschienen zweimal pro Jahr, im Frühjahr und im Herbst, als lose Blattsammlung, die in einem Ordner unter sieben Rubriken zusammengestellt werden kann:

1. Themen

2. Biblisches Gespräch

3. Methoden

4. Ideenkiste

5. Zur Information und Diskussion

6. Für Sie gelesen - Für Sie gesehen - Für Sie gehört

7. Frauenleben

Ein umfangreiches und gut gegliedertes Nachschlagewerk!

Texte der Steiner Losen Blätter (STLB) für Sie zum Anlesen:

 

Ich bin, was ich mag und was ich trag (Ausgabe 62/2014)

Mode macht tatsächlich etwas mit uns. Sie weist uns Rollen zu, die wir in der Gesellschaft einnehmen sollen. Wähle ich Mode, die ein bestimmtes Bild von mir zeichnet oder wähle ich Mode so aus, dass sie zu mir passt, bequem und funktional ist oder ist es eine Kombination von beidem? [weiter lesen]

Frauenweisheit im Konfliktfall (Ausgabe 60/2013)

Das Alte Testament ist ein Buch, in dem Konflikte, auch Krieg und Gewalt nicht ausgeklammert bleiben. Gerade deswegen lässt sich in der Hebräischen Bibel aber auch nachlesen, wie mit Gottes Hilfe gewalttätiges Handeln abgewendet, umgewendet oder zumindest in Grenzen gehalten wird. Frauen spielen dabei eine wichtige Rolle. Drei Beispiele aus den Samuelbüchern zeigen, was sie durch ihre Weisheit bzw. Klugheit bewirken können, wie furchtlos sie sich den Mächtigen entgegenstellen und wie selbstverständlich diese ihren Worten Gehör schenken. [weiter lesen]

Gespräch zum Film „Wie im Himmel“ (Ausgabe 58/2012)

Die Teilnehmerinnen sollen miteinander ins Gespräch kommen und im gemeinsamen Austausch verschiedene Sichtweisen zu dem Film kennenlernen. „Wie im Himmel" war der erste Film des Regisseurs Kay Pollak seit 18 Jahren. [weiter lesen]

Bestellzettel für Einzelausgaben und Sammelordner >>

Übersicht Inhalte der einzelnen Ausgaben (1987-2017) >>

 

 

 

 

RSS Abonnieren