Veranstaltung

Unsere Organisationskultur besteht aus der Mischung Ehren- und Hauptamtliche!

Unsere Organisationskultur besteht aus der Mischung Ehren- und Hauptamtliche!


Gerade kirchliche Organisationen* leben von der Mischung, dass Ehren- und Hauptamtliche gemeinsam oder in verteilten Rollen die Verantwortung für die Qualität der Einrichtung tragen. Im Besten Falle läuft das sensible Verhältnis rund und gut.
Die Realität aber sieht doch manche "Problemzonen" vor, wo die Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamt an ihre Grenzen kommen. Stichworte können sein: Qualifikationsanforderungen, die Wettbewerbssituation vor Ort und die Sorge vor Arbeitsplatzverlust, das Zeitbudget. Es ist ein unguter Gegensatz, wenn die jeweils zu erbringenden Tätigkeiten nicht in ihrer Fülle respektiert werden können.
Ziel dieses Seminar ist es, das gedeihliche Miteinander von Haupt- und Ehrenamt als eine Besonderheit Ihrer Organisation zu verstehen und die besondere Qualität, die dadurch in Ihrer Organisation zu spüren ist, wertzuschätzen.
Neben der Wertschätzung, der Aufgabenteilung werden Themen wie Absprachen, Rollenklärung und die Bestandteile der Organisationskultur angeschaut.

*z.B. Kirchengemeinde, Kirchenvorstand, Sozialkaufhaus, Kindertagesstätte u.v.m.

Beginn: 17.03.2018
Ende: 17.03.2018
Uhrzeit: von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Anmeldung bis:
09.03.2018
Leitung:
Susanne Gillmann (Pfarrerin, Supervisorin und Coach)
Nummer: 12032
Raum:
Seminarraum, Fachstelle für Frauenarbeit
Ort:
FrauenWerk Stein e.V., Deutenbacher Str. 1, 90547 Stein Anfahrt
Gebühren:
Kosten, inkl. leichte Verpflegung 45,00 €
Dekanatsfrauenbeauftragte 0,00 €
Teilnehmer max.:
10
Anmelden
Zurück
RSS Abonnieren