Materialien zur Ausstellung

Die Frauen der Reformation im Hörfunk

Gleich mehrere Hörfunkberichte über die Ausstellung der Fachstelle für Frauenarbeit wurden im Hörfunk ausgestrahlt. Im Interview mit Christoph Lefherz von der Evangelischen Funkagentur berichtet die Leiterin der Fachstelle, Dr. Andrea König, u.a. über das aufregende Leben und das bemerkenswerte wie mutige Wirken der bayerischen Reformatorin Argula von Grumbach.

>>> Beitrag "Frauen der Reformation"

>>> Beitrag "Reformation weiblich 1"

>>> Beitrag "Reformation weiblich 2"

(c) Christoph Lefherz, Evang. Funk-Agentur (efa)

Publikation zur Ausstellung

Bestellen Sie den umfangreichen Begleitband zur Ausstellung. Der Publikationsband umfasst insgesamt 256 Seiten und umfangreiches Bildmaterial.

Preis: 10 Euro zzgl. Versandkosten

Bestellung: f@frauenwerk-stein.de oder Tel. 0911 6806 142

NEU: Hier können Sie sich den >>> Bestellcoupon für die Publikation herunterladen, einfach ausfüllen und per E-Mail f@frauenwerk-stein.de oder Fax  0911 6806 177 an uns zurücksenden.

Flyer zur Ausstellung

Als Ausleiherin und Ausleiher der Ausstellung, aber auch als Interessierte haben Sie hier die Möglichkeit sich den Flyer zur Ausstellung anzusehen oder kostenlos herunterzuladen. Der Flyer beinhaltet Informationen zur Ausstellung und zum Publikationsband sowie Bestellmöglichkeiten und Preise.Mit der digitalen Version können Sie auch vor Ort für die Ausstellung per Mail oder über Ihre Homepage werden. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage auch gedruckte Exemplare des Flyers zu. Der Flyer steht Ihnen in zwei Versionen zur Verfügung - einmal als digitale Version und einmal als pdf Version.

>>> Download des Flyers zur Ausstellung (digitale Version)

>>> Download des Flyers zur Ausstellung (pdf Version)

Plakat zur Ausstellung

Als Ausleiherin oder Ausleiher der Ausstellung können Sie hier ein Werbeplakat kostenlos herunterladen. Das hinterlegte Dokument hat das Format DINA 3, kann aber selbstverständlich nach Bedarf auch z.B. in DINA 4 ausgedruckt werden. Über die Fachstelle für Frauenarbeit können Sie jedoch auch bereits vorgedruckte Exemplare des Plakats bestellen. Wir senden Ihnen diese gerne per Post zu. Kontaktieren Sie uns unter f@frauenwerk-stein.de  

>>> Download Plakat zur Ausstellung Frauen der Reformation

Begleitmaterial zur Ausstellung

Laden Sie kostenlos eine Andacht zur Ausstellung herunter:

>>> Begleitmaterial zur Ausstellung - Andacht

Hier finden Sie Anregungen und Ideen zur Weiterarbeit:

>>> Begleitmaterial zur Ausstelluung - Ideen zur Weiterarbeit

Hier finden Sie Informationen Katharina von Boras Kochkünsten sowie einige Rezepte:

>>> Begleitmaterial zur Ausstellung - Katharina von Boras Küche und Rezepte

Die Dekanatsfrauenbeauftragten haben zum Thema "Bei Luther zu Tisch" leckere Rezepte zusammengestellt. Das "kleine Menü bei Kerzenschein" wurde im Rahmen des Dekanatsfrauenabends in Leutershausen am 28.04.17 verköstigt:

>>> Kochen und Backen im Hause Luther

Eine Arbeitshilfe zu Frauen der Reformation der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen finden Sie hier:

>>> Arbeitshilfe Frauen der Reformation der Ev. Frauenhilfe in Westfalen

Fortbildung für AusstellungsbegleiterInnen

Falls Sie die Ausstellung ab etwa Herbst bei sich zu Gast haben und evtl. Führungen anbieten möchten, gibt es hier die Möglichkeit, eine entsprechende Fortbildung zu besuchen:

"Vom Dunkel ins Licht - Frauen der Reformation im süddeutschen Raum"
Fortbildung für Ausstellungsbegleiterinnen
                                                                                 
Im Herbst kommt die Ausstellung "Vom Dunkel ins Licht - Frauen der Reformation im süddeutschen Raum" ins Nürnberger Land und wird vom 3.11. bis 17.11. in Altdorf und vom 21.11. bis  1.12. in Lauf gezeigt.
Die Fortbildung beginnt am 17.5. mit einem einführenden Vortrag von Eva Glungler, Referentin für Frauenarbeit (Stein).
An zwei weiteren Terminen wird in Methodik und Didaktik von Führungen eingeführt sowie gemeinsam erarbeitet, wie Führungen für spezielle Zielgruppen zu gestalten sind.
Leitung: Konstanze Heß, Pädagogische Leiterin
Beginn: Mittwoch, 17.5., 19.30 Uhr
Folgetermine: Donnerstag. 22.6., Donnerstag. 28.9., jeweils von 19.00 - 21.00 Uhr
Ort: Lauf, Gemeindezentrum St. Jakob
Kosten: 18,-- Euro (Erstattung durch Ortsgemeinden auf Anfrage)


Nähere Infos und Anmeldung bis 10.5. beim Evangelischen Forum Nürnberger Land (09151-907172) oder www.evang-forum.de
Konkret: www.evang-forum.de/programm/programm.php

RSS Abonnieren